Hauptgewinn

Übergabe Hauptpreis 5.000 EUR an Josef Pielenhofer durch die Raiffeisenbank Hirschau eG

Besonders gut meinte es Fortuna mit Josef Pielenhofer aus Freudenberg: Er landete bei der Gewinnsparauslosung der Raiffeisenbank Hirschau eG im Oktober einen Haupttreffer und gewann 5.000 Euro.
Josef Pielenhofer ist seit vielen Jahren Gewinnsparer in der Geschäftsstelle Freudenberg und hat erst im Jahr 2015 seinen Bestand an Gewinnsparlosen auf nunmehr elf aufgestockt, was natürlich seine Gewinnchancen enorm gesteigert hat. Berater Xaver Lobensteiner kam mit dem glücklichen Gewinner in die Hauptstelle nach Hirschau, wo im Rahmen einer kleinen Feierstunde das Geheimnis gelüftet und der Preis von Vorstand Norbert Waldhauser in Form eines symbolischen Schecks überreicht wurde.

Vorstand Norbert Waldhauer erläuterte, dass das VR-Gewinnsparen nicht nur eine Lotterie mit attraktiven Sach- und Geldpreisen sei, sondern vor allem auch eine Einrichtung mit einem sozialen Auftrag.
Beim Gewinnsparen der Raiffeisenbank werden von jedem Los in Höhe von fünf Euro vier Euro gespart, ein Euro dient als Spieleinsatz und 25 Prozent davon fließen in den Spendentopf. So kommt viel Geld für soziale und kulturelle Zwecke in der Region zusammen: Jeder Gewinnsparer zeige auf diese Weise auch gesellschaftliches Engagement.

Die Raiffeisenbank Hirschau eG kann dadurch jährlich über 20.000 Euro an soziale und gemeinnützige Einrichtungen im Geschäftsgebiet verteilen und deren wertvolle Arbeit unbürokratisch und effektiv unterstützen.

Darüber hinaus konnten im Jahr 2016 an Gewinnsparteilnehmer der Raiffeisenbank Hirschau in den Geschäftsstellen Hirschau, Schnaittenbach und Freudenberg bereits mehr als 7.500 Geldgewinne mit einer Gesamtsumme von über 36.000 Euro ausbezahlt werden.

Von der Idee des Gewinnsparens und dem dahinterstehenden Ansatz Sparen-Gewinnen-Helfen zeigte sich auch der glückliche Gewinner Josef Pielenhofer begeistert.

Schließlich erklärte Vorstand Norbert Waldhauser, dass die Raiffeisenbank Hirschau eG als regionale Bank vor Ort sich für den Erhalt der Attraktivität unserer Region einsetzen werde und auch weiterhin mit Geschäftsstellen in den Orten Hirschau, Schnaittenbach und Freudenberg mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten sei.

Freudestrahlend nahm Josef Piehlenhofer aus Freudenberg den symbolischen Scheck in Empfang. Vorstand Norbert Waldhauser (rechts) und Berater Xaver Lobensteiner von der Raiffeisenbank Hirschau eG gratulierten zum Haupttreffer bei der Gewinnspar-Auslosung.